Red Velvet Bliss Balls Valentinstag

Healthy Valentine’s Day: Red Velvet Bliss Balls

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Pop Up Girl is(s)t süß, Rezepte
Springe zu Rezept

Happy Valentine’s Day!! Bei uns wird der Valentinstag ja eigentlich nicht gefeiert. Aber das heißt natürlich nicht, dass man auf besondere Köstlichkeiten zum Fest der Liebe verzichten muss 🙂 Da ich aber bald am Strand liege und in circa einem Monat auch immer noch in mein Brautkleid passen möchte, gibt es dieses Jahr eine meiner Lieblingstorten in abgewandelter, figurfreundlicher Form.

Red Velvet Bliss Balls: Samtige Valentine’s Day Überraschung

Seit ich vor einigen Jahren den originalen Red Velvet Cake in New York probieren durfte, gehört diese Torte zu meinen absoluten Lieblingen. Daher habe ich mir für den diesjährigen Valentinstag eine etwas „gesündere“ Version der samtig-roten Torte überlegt: Red Velvet Bliss Balls.

Und so geht’s:

Zutaten (ergibt circa 20 Bliss Balls):

  • 4 gehäufte EL Kokosnussmehl
  • 4 gehäufte EL Lupinenproteinpulver
  • 4 EL Frischkäse oder Quark (Topfen)
  • 2 EL Kakaopulver, ungesüßt
  • 1 EL Kokosöl
  • Zitronenabrieb
  • Süßungsmittel nach Bedarf
  • Himbeer- und Brombeerpulver zum Wälzen

Zubereitung:

  1. Die trockenen Zutaten miteinander vermengen.
  2. Den Frischkäse oder Quark mit dem Kokosöl verrühren und mit den trockenen Zutaten zu einer Masse verkneten.
  3. Nach Bedarf süßen und mit etwas Zitronenabrieb abschmecken.
  4. Teelöffelgroße Teile aus der Masse zu kleinen Kugeln formen und in Himbeer- oder Brombeerpulver wälzen.
  5. Im Kühlschrank halten sich die Red Velvet Bliss Balls mindestens eine Woche.


Darf es ein wenig mehr von mir sein?!

Dann klickt euch doch einfach durch meine kleine Blogwelt. Hier findet ihr neben den unterschiedlichsten Rezepten auch Beiträge zu Reisen, Lifestyle und andere Geschichten des Lebens.

Außerdem: Mehr von mir gibt es auch auf Facebook, auf meinen Instagram Accounts @Pop.Up.Girl oder @Popupgirl_food und mittlerweile auch auf YouTube. Like it – Share it – Comment it

PS: Falls ihr Fragen habt oder einfach mal „Hallo“ sagen wollt, hinterlasst mir einen Kommentar oder schreibt mir per Mail

Übrigens: Wenn ihr eines meiner Rezepte ausprobiert habt, macht doch ein Foto und teilt es mit dem Hashtag #popupgirlandfood über eure Social Network Channels. Vergesst nicht mich zu taggen @pop.up.girl oder @popupgirl_food, damit ich euch auch finde ☺️

Alles Liebe und einen schönen Valentinstag,
💕 Cat 💕

Red Velvet Bliss Balls

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Gericht: Bliss Balls
Keyword: Bliss Balls
Portionen: 20 Stück

Zutaten

  • 4 EL Kokosnussmehl gehäuft
  • 4 EL Lupinenproteinpulver gehäuft
  • 4 EL Frischkäse oder Quark Topfen
  • 2 EL Kakaopulver ungesüßt
  • 1 EL Kokosöl
  • Zitronenabrieb
  • Süßungsmittel nach Bedarf
  • Himbeer- und Brombeerpulver zum Wälzen

Anleitungen

  • Die trockenen Zutaten miteinander vermengen.
  • Den Frischkäse oder Quark mit dem Kokosöl verrühren und mit den trockenen Zutaten zu einer Masse verkneten.
  • Nach Bedarf süßen und mit etwas Zitronenabrieb abschmecken.
  • Teelöffelgroße Teile aus der Masse zu kleinen Kugeln formen und in Himbeer- oder Brombeerpulver wälzen.
  • Im Kühlschrank halten sich die Red Velvet Bliss Balls mindestens eine Woche.