Mode & SchönheitReiselustSport & Gesundheit

Hautpflege im Sommer

Veröffentlicht
Hautpflege im Sommer

[In freundlicher Zusammenarbeit mit Shop-Apotheke] Hautpflege im Sommer

Seid ihr eigentlich eher der Typ Badenixe oder Beachgirl? Ich muss gestehen: Ich bin irgendwie beides. Quasi eine Beachnixe oder so ähnlich🧜🏼‍♀️ Obwohl ich mich im Wasser fast noch ein wenig wohler fühle, als an Land. Vor allem, wenn ich ein (Surf)Brett unter meinen Füßen habe. Und weil das so ist, stieg das Level auf meinem Stimmungsbarometer um mindestens 100 Prozentpunkte, seit die Sonne endlich wieder zurück ist und ich die ersten Sonnenstrahlen für meine Stand-Up-Paddle-Premiere nutzen konnte. Zugegeben, es war ein relative kurzer Ausflug aufs Brett. Es war nämlich leider doch noch etwas windig und nicht ganz so warm wie gehofft. Aber ich hatte in den gefühlten 5 Sekunden auf dem Brett und bevor ich in in voller Montur vom Brett gefallen bin echt richtig viel Spaß. Aber wer zieht auch schon seine Klamotten aus und trägt nur Badesachen, wenn man sich zum ersten Mal auf so ein Brett stellt – zumal wenn es kühl und windig ist!! 😅 Ich jedenfalls nicht. Und da ich noch nicht so geübt im Drehen und Wenden dieses behäbigen Bretts war, bin ich dem Ufer etwas zu schnell etwas zu nah gekommen und schlichtweg gekentert. Vielleicht sollte ich noch erwähnen: Elegant gekentert und die widrigen Wetterverhältnisse nicht zu vergessen. Versteht sich, oder?! ☝🏻😂 Lange Rede, kurzer Sinn – Meine Klamotten waren nasser als nass. Kleidung zum Wechseln hatte ich natürlich auch nicht dabei (ich bin doch kein Baby, das Kleidung zum Wechseln braucht. Oder doch!? 😂). Aber dafür hatte ich noch einen vollgepackten Tag vor mir. Also habe ich den ganzen Tag in der viiiiiieeeeellllll zu großen Ersatzhose (!) von meinem BF verbracht. Ich befinde mich ja schließlich nicht mehr in Australien, wo man ohne komisch angeguckt zu werden einfach mal im Bikini durch die Stadt läuft oder in den Supermarkt hüpft. Dann doch lieber die viiiiiieeeeellllll zu große Hose von IHM 🙈 (Zugegeben, die Hose war leider gar nicht viiiiiieeeeellllll zu groß – eher nur ein bisschen locker #sodeprimierend 😂).

Hautpflege im Sommer – Das sind meine Must-Haves für Beachgirls und Badenixen

Ach Gott – ich komme schon wieder vom Thema ab beziehungsweise bin ich noch gar nicht richtig zum Thema gekommen. Denn wer so wie ich Tag aus Tag ein in der Sonne und/ oder im Wasser verbringt, sollte sich auch um die richtige Hautpflege im Sommer machen. Meine Must-Haves sind einerseits eine Sonnencreme mit LSF 50+ und Thermalwasser-Spray als leichte Tages- und After-Sun-Pflege.

Ja, ihr habt richtig gelesen: Ich benutze LSF 50+. Denn auch wenn ich einen relativ unempfindlichen Hauttyp habe und ich nicht schnell rot werde, gebe ich meiner Haut lieber eine Extraportion Schutz. Schließlich brauche ich meine gesunde Haut noch etwas und außerdem bin ich nicht so wahnsinnig scharf auf Lederhaut. Aber auch die „Pflege Danach“ sollte nicht vergessen werden. Und ja – ich bin auch oft zu faul mich nach dem Duschen oder (Sonnen)baden einzucremen. Insbesondere im Sommer ist mir das Eincremen oft zu lästig. Alles klebt und einem wird noch wärmer als es ohnehin schon ist. Auf der anderen Seite macht mich vor Trockenheit spannende Haut auch richtig fertig. Ich habe für mich das Thermalwasser-Spray entdeckt. Es spendet nämlich nicht nur auf ganz natürliche Art und Weise Feuchtigkeit, sondern ist auch noch angenehm erfrischend. So bleibt eure Haut garantiert den ganzen Tag und erfrischt – fast wie nach einem Sprung ins Meer 🙂 #beSustainable Achtet bei Sprays darauf, dass zumindest unbedenkliche Treibgase wie Stickstoff  verwendet werden.

PS: Bei Shop Apotheke findet ihr bestimmt geeignete Produkte für eure Hautpflege im Sommer – ganz einfach online bestellen und nach Hause liefern lassen.

Und wer Haut & Haar noch mehr Gutes tun will, der sollte unbedingt einmal meine DIY-Maske aus Avocadokernen ausprobieren! Mit der selbstgemachten Maske gönnt ihr euch nämlich noch eine Extraportion Hautpflege im Sommer. Ich wünsche euch viel Spaß beim Plantschen und Sonnenbaden.

Eure Beachnixe,

💕 Kitty Cat 💕

 

Mehr von mir gibt es auch auf Facebook, Instagram und mittlerweile auch auf YouTube. Like it – Share it – Comment it 🙂

PS: Falls ihr Fragen habt oder einfach mal „Hallo“ sagen wollt, hinterlasst mir einen Kommentar oder schreibt mir per Mail 🙂

 

 


Disclaimer: Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Shop Apotheke entstanden und enthält Werbung aufgrund Namensnennung und Verlinkung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Bei den Links handelt es sich nicht um Affiliate-Links und es entstehen dadurch keine Vorteile für mich.


© Photos by Emmi Crisand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.