Go Back
Zucchini-Ei-Muffins

Zucchini-Ei-Muffins

Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 12 Min.
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 4 Eier
  • 1 Zucchini
  • Salz Pfeffer
  • Garnitur: frisch gehackter Schnittlauch Chiliflocken

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 150° C vorheizen und eine Muffinform mit etwas Öl einfetten.
  • Dünne Längsscheiben von einer Zucchini schneiden und ohne Lücken in die Muffinform auslegen. Wir wollen schließlich nicht, dass das Ei entweicht. Tipp: Ich verwende gerne eine sogenannte Mandoline, um feine Scheiben von Obst und Gemüse zu schneiden, aber ein normaler Schäler erledigt auch die Arbeit.
  • In jede Zucchinischale 2 Eier geben.
  • Die Eier mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Zucchini-Ei-Muffins 12 Minuten im Ofen backen, bis das Eiweiß fest und das Eigelb noch weich ist.
  • Die Zucchini-Ei-Muffins in der Muffinform für ein paar Minuten abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.
  • Mit frisch gehacktem Schnittlauch und Chiliflocken garnieren.