Go Back

Ofenhuhn mit Kürbis und Mango

Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Gericht Fleischgerichte, Geschmortes, Huhn
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 4 mittelgroße Hühnchenkeulen mit Haut
  • 1 kleiner Kokaidokürbis
  • 1 reife Mango
  • 1 unreife Mango
  • 2 Kartoffeln mehlig
  • 1/2 Bund Koriander frisch
  • 1/2 Bund Minze frisch
  • 1 Tl geräucherter Tigerpfeffer
  • 50 ml Orangensaft
  • Salz Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • Zeste von 1 Bio-Limette
  • 1 Bund Suppengemüse Möhre (orange, gelb, Sellerie, Petersilwurzel)
  • 1 -2 Knoblauchzehen
  • 2 - 3 El Pankomehl
  • 1 Tl Honig
  • 1 Eigelb
  • 50 ml Kürbiskernöl
  • 1 El Kürbiskerne gehackt

Anleitungen
 

  • Die Haut von den Hühnchenkeulen abziehen und beiseitelegen. Das Suppengemüse, die Zwiebel und den Knoblauch grob hacken. Und in einer heißen Pfanne mit etwas Öl anrösten. Dann die Hühnchenkeulen dazugeben und von allen Seiten anbraten.
  • Wenn alles gut angeröstet ist, das Gemüse und die Hühnchenkeulen mit Wasser oder Gemüsebrühe (alternativ Weißweiablöschen und zugedeckt in einem ofenfesten Bräter bei 160° C für mindestens 40 Minuten im Ofen schmoren lassen.
  • Währenddessen einen Topf mit Wasser und Salz aufsetzen. Die Kartoffeln schälen. Dann 3/4 des Kürbis sowie die Kartoffeln würfeln und im heißen Wasser garen. Die reife Mango schälen und gemeinsam mit den Kartoffeln und Kürbis pürieren. Mit Salz und etwas Orangensaft abschmecken. Wer möchte kann das Püree auch mit etwas Sahne und/ oder Butter verfeinern. Bis zum Anrichten warmhalten.
  • Die Hühnchenhaut mit Salz und etwas Paprikapulver würzen und flach zwischen ein gefaltetes Backpapier legen. Zum restlichen Hühnchen in den Ofen geben und ebenfalls bei 160° C für mindestens 15 Minuten knusprig backen. Am besten die Hühnchenhaut mit einer Auflaufform beschweren. So bleibt sie flach.
  • Für den aromatisierten Kürbis-Mango-Salat die unreife Mango und den restlichen Kürbis mithilfe eines Sparschälers in Streifen schneiden. Gemeinsam mit dem Orangensaft, dem geräucherten Pfeffer und etwas Salz in den iSi Gourmet Whip geben und mit einer Kapsel begasen. Lasst die Mango mindestens 10 Minuten stehen und lasst dann mithilfe des Rapid Infusion Aufsatz das Gas wieder aus der Flasche. Dann den aromatisierten Salat aus der Flasche nehmen und ebenfalls bis zum Anrichten beiseite stellen.
  • Für den Kürbiskernölschaum ein Eigelb schaumig aufschlagen und langsam das Kürbiskernöl in einem dünnen, gleichmäßigen Strahl hinzugeben. Dann alles in einen sauberen iSi Gourmet Whip umfüllen. Mit einer Kapsel begasen.
  • Für die Kräuterkruste der Hühnchenkeule in einer Pfanne Pankomehl und Kürbiskerne ohne Öl anrösten. Dann etwas Honig dazugeben und karamellisieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Leicht abkühlen lassen und die gehackten, frischen Kräuter sowie die Limettenzesten unterheben. Sobald das Hühnchen fertig ist in der Kruste wälzen.
  • Anrichten: In einem tiefen Teller das Püree anrichten. Darauf den aromatisierten Kürbis-Mango-Salat geben und die Hühnchenkeule daraufsetzen. Mit der knusprigen Hühnchenhaut und zwei Spritzern des Kürbiskernölschaums garnieren.