Go Back

After-Dinner-Mints (Pfefferminzbonbons)

Vorbereitungszeit 15 Min.
Gericht Bonbons, Dessert

Anleitungen
 

Die weiche Butter in einer Küchenmaschine cremig aufschlagen und nach und nach den Zucker (Birkenzucker), Salz, die Kondensmilch sowie den Pfefferminzextrakt hinzugegeben und gut miteinander vermengen. Tipp: Beginnt lieber mit ein paar Tropfen des Pfefferminzextrakts. Und probiert die Masse, ob sie eurem Geschmack entspricht. Die Kiss-Me-Mints Masse zu entminen ist nämlich so gut wie unmöglich ;)

    Nehmt die Bonbonmasse aus der Küchenmaschine. Diese sollte eine eher krümelig-trockene, aber dennoch leicht formbare Konsistent haben. Falls sie noch sehr feucht erscheint (das kann zum Beispiel nach Zugabe der Lebensmittelfarbe sein, daher empfehle ich hier auch Farbe in Pulverform), gebt einfach etwas mehr Puderzucker hinzu.

      Nun formt ihr circa fingerdicke Würstchen aus der Masse und schneidet 1 cm lange stücke ab. Legt die kleinen Kiss-Me-Mints auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und lasst sie über Nacht bei Raumtemperatur trocknen.

        Am nächsten Tag könnt ihr die Bonbons in gut verschließbare Gläser umfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. So halten sie mindestens 2 bis 3 Wochen!

          Keyword After-Dinner-Mints, Pfefferminzbonbon