Gratinierte Rote Beete mit Cranberry-Dressing

Gratinierte Rote Beete mit Cranberry Dressing

Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Überbackenes, Vegetarisch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 4 mittlere Rote Beete
  • etwas Olivenöl zum Bestreichen
  • Rucola oder anderen grünen Blattsalat
  • 1 Rolle Ziegenkäse
  • 100 g Blauschimmelkäse
  • 1 EL getrocknete Cranberries
  • 2 EL gehackte Walnüsse
  • frische Petersilie

Cranberry-Dressing

  • 2 TL Cranberrymarmelade selbstgemacht (Alternativ Preiselbeeren aus dem Glas)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Himbeeressig
  • 1 TL Honig
  • Salz und Pfeffer frisch gemahlen
  • 1/2 Zwiebel gewürfelt

Anleitungen
 

  • Ofen auf 160° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  • Rote Beete schälen. Am besten zieht ihr dafür Handschuhe an. So vermeidet ihr verfärbte Hände.
  • Dann die Rote Beete in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Mit etwas Olivenöl bestreichen und mit frisch gemahlenem Salz und Pfeffer würzen.
  • Für 20 Minuten im Ofen bei 160° C garen. Die rote Beete soll noch bissfest sein.
  • Den Käse in Stücke schneiden und die Rote Beete damit belegen.
  • Für weitere 10 Minuten im Ofen gratinieren.

Für das Cranberry-Dressing

  • Cranberry-Marmelade (oder meine zuckerfreie Alternative), Zwiebeln, Honig, Essig, Öl sowie Salz und Pfeffer miteinander verrühren.
  • Rucola mit dem Dressing marinieren.
  • Den Salat auf Tellern anrichten und die Rote Beete darauf platzieren. Mit Walnüssen, Petersilie und Cranberries garnieren.

Video

Keyword Rote Beete