Scharfes Trauben-Zwiebel-Chutney

by Pop Up Girl
Zwiebelkuchen mit Trauben-Chutney
Springe zu Rezept

Chutneys sind wahre Alleskönner: Sie passen zum Käse, Fleisch aber auch zu vegetarischen Gerichten. Außerdem eignen sie sich hervorragend zum Konservieren von Lebensmitteln. Denn es kann so ziemlich alles zu einem Chutney verarbeitet werden. Und darum liebe ich sie auch so und bekomme einfach nicht genug von ihnen. Kennt ihr schon mein neuestes Rezept: Trauben-Zwiebel-Chutney?!

Spicy Trauben-Zwiebel-Chutney

Auch wenn die Kombination aus Trauben und Zwiebeln im ersten Moment etwas befremdlich wirken mag. Der Schein trügt, denn diese Kombination ist einfach himmlisch. Insbesondere zu Fleischgerichten oder auch zum Käse schmeckt dieses Chutney hervorragend. Und so geht es:

Zutaten (ergibt 2 Einmachgläser a 250 g)

  • 500 g Trauben, blau
  • 1 Chili, frisch
  • Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1/2 Zwiebel, rot
  • 1/2 Bio-Zitrone, Saft und Zesten
  • 125 ml Süßwein
  • 1 TL Balsamicoessig

Zubereitung:

  1. Die Trauben halbieren und entkernen.
  2. Zwiebel schälen und in grobe Würfel schneiden. In einem kleinen Topf mit etwas Öl und Salz andünsten.
  3. Dann die Traubenhälften hinzufügen.
  4. Mit Süßwein ablöschen, kurz aufkochen lassen und weitere 15 bis 20 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen bis das Chutney etwas eingedickt ist.
  5. Mit etwas Salz, Pfeffer und der frischen Chili sowie Balsamico-Essig abschmecken.
  6. Das fertige Chutney in saubere Einmachgläser füllen, verschließen und abkühlen lassen.
  7. Ungeöffnet ist das Trauben-Zwiebel-Chutney mehrere Wochen haltbar.
  8. Das Chutney schmeckt übrigens auch hervorragend zu Fleisch und Käse.

Darf es mehr von mir sein?!

Dann klickt euch doch einfach durch meine kleine Blogwelt. Hier findet ihr neben den unterschiedlichsten Rezepten auch Beiträge zu Reisen, Lifestyle und andere Geschichten des Lebens.

Außerdem: Mehr von mir gibt es auch auf Facebook, auf den Instagram Accounts @Pop.Up.Girl oder @Popupgirl_food und mittlerweile auch auf YouTube. Like it – Share it – Comment it.

PS: Falls ihr Fragen habt oder einfach mal „Hallo“ sagen wollt, hinterlasst mir einen Kommentar oder schreibt mir per Mail.

Übrigens: Wenn ihr eines meiner Rezepte ausprobiert habt, macht doch ein Foto und teilt es mit dem Hashtag #popupgirlandfood über eure Social Network Channels. Vergesst nicht mich zu taggen @pop.up.girl oder @popupgirl_food, damit ich euch auch finde ☺️

Cheers,
💕 Cat 💕


Zwiebelkuchen mit Trauben-Chutney

Scharfes Trauben-Zwiebel-Chutney

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Chutney
Portionen 500 g

Zutaten
  

  • 500 g Trauben blau
  • 1 Chili frisch
  • Salz und Pfeffer frisch gemahlen
  • 1/2 Zwiebel rot
  • 1/2 Bio-Zitrone Saft und Zesten
  • 125 ml Süßwein
  • 1 TL Balsamicoessig

Anleitungen
 

  • Die Trauben halbieren und entkernen.
  • Zwiebel schälen und in grobe Würfel schneiden. In einem kleinen Topf mit etwas Öl und Salz andünsten.
  • Dann die Traubenhälften hinzufügen.
  • Mit Süßwein ablöschen, kurz aufkochen lassen und weitere 15 bis 20 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen bis das Chutney etwas eingedickt ist.
  • Mit etwas Salz, Pfeffer und der frischen Chili sowie Balsamico-Essig abschmecken.
  • Das fertige Chutney in saubere Einmachgläser füllen, verschließen und abkühlen lassen.
  • Ungeöffnet ist das Trauben-Zwiebel-Chutney mehrere Wochen haltbar.
  • Das Chutney schmeckt übrigens auch hervorragend zu Fleisch und Käse.
Keyword Chutney, Trauben-Zwiebel-Chutney

You may also like

de_DEDeutsch
en_AUEnglish (Australia) de_DEDeutsch