Motto am Fluss

Frühstück im Motto am Fluss

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Essen & Trinken, Pop Up Girl is(s)t unterwegs

Dass man im Motto am Fluss hervorragend frühstücken, lunchen und dinieren kann, ist wohl kein Geheimnis. Denn das Team rund um Küchenchef Martin Zeißl zaubert nicht nur zu jeder Tageszeit köstliche Kreationen auf den Teller, sondern überlegt sich auch ständig neue Schmankerl für die werten Gäste. Und da komme ich auch gleich zum Thema des heutigen Beitrags: Jetzt gibt es nämlich auch für alle Frühstück-Liebhaber etwas Neues. Und zwar die „druckfrische“ Frühstückskarte des Motto am Fluss. Warum ich euch das erzähle?! Gemeinsam mit anderen Bloggern durfte ich mich gestern durch die Köstlichkeiten probieren. Und weil es so hervorragend war, habe ich mir gedacht, dass ich euch davon unbedingt erzählen muss. Ich entschuldige mich auch jetzt schon einmal bei euch, falls ihr von all den Fotos akuten Frühstücks-Heißhunger bekommt. #SorryNotSorry 😉

Frühstück im Motto am Fluss aka. „Heute ist ja gar nicht Sonntag“

Kennt ihr dieses Gefühl, wenn ein normaler Wochentag so entspannt beginnt, dass man sich einbildet, es wäre bereits Wochenende? So ging es mir jedenfalls gestern. Denn außer der Kalenderanzeige auf meinem Handy machte wirklich nichts den Anschein, dass es sich tatsächlich um einen stinknormalen Arbeits(Diens)tag handelt. Man trifft sich in der Früh in einer kleinen, geselligen Runde zum Frühstück. Man kann draußen bei angenehm-sommerlichen Temperaturen an einem bunt gedeckten Tisch sitzen. Und man gibt sich einer ausgelassenen Plauderei hin während Kaffee und eine Köstlichkeit nach der anderen zum Tisch gebracht wird. Wer kann es mir da verübeln, dass ich tatsächlich glaube, es sei Sonntag 😉

Aber jetzt möchtet ihr sicher auch wissen, was diese besagten Köstlichkeiten der neuen Frühstückskarte im Motto am Fluss sind. Ich hoffe, dass ich das noch alles auf die Reihe bekomme. Es gab nämlich einiges und ich muss gestehen, wir sind alle buchstäblich nach Hause gerollt 😉 Aber das war es wert!

  • Sunny Sea Side Bread (Cottage-cheese, grünes Gemüse, Olivenöl-Ei & „Bio Mehrsaat-Brot“)
  • Fresh Sailor (Stunden-Ei, Avocado, Süßkartoffel, gebratene Pilze, Salat, Lein- & Hanfsamen & „Bio-Mehrsaat-Brot“)
  • Fjord Ahoi (Geräucherter Lachs, gebratener Ziegenkäse, Avocado, Rührei & getoastetes „Madame Crousto“-Brot)
  • All Day Breakfast Sandwich (Getoastetes“Madame Crousto“mit Rührei, gebratenem Speck, Beinschinken, Käse, Avocado, Tomaten, Salat & spicy Habanero-Mayonnaise)
  • Veganer Brunch-Burger (mit gebratenen Pilzen, Grünkohl, Tomaten, Jalapeños, Süßkartoffel & vegane Mayonnaise)
  • Zucchini-Kartoffelpuffer (mit Olivenöl-Ei & griechischem Joghurt)
  • Chiasamen-Porridge (mit Reismilch, frischen Früchten & Granola)
  • Süßer Quinoa (warm) (mit Waldhonig, Walnüssen & Berberitzen)
  • Avocado-Bananen-Smoothie-Bowl (mit Mango, Erdbeeren & Haselnüssen)
  • Pancakes (mit Basilikum-Erdbeeren, Haselnüssen & Himbeer-Schokoladen-Ganache)

 

Klingt gut. Sieht gut aus. Und schmeckt viel besser! Mein Favorit? Einmal bitte alles!! 😉 Ich hoffe, dass ich euch ein wenig Appetit machen konnte und wünsche euch ganz viel Spaß bei eurem nächsten Besuch im Motto am Fluss.

 

PS: Danke für die Einladung und das kulinarische Goodie-Bag (unter anderem auch mit dem köstlichsten Brot aus dem Hause Öfferl). Ich freue mich schon aufs nächste Mal!!

Cheers,

❤ Mag. Cat ❤

PS: Falls ihr Fragen habt oder einfach mal „Hallo“ sagen wollt, hinterlasst mir einen Kommentar oder schreibt mir per Mail 🙂

PPS: Pop Up Girl gibt’s auch auf Facebook und Instagram! Like it – Share it – Comment it 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.